Weil wir Holz lieben: <br>
Unser Know-how in der Massivholz-Fertigung
Weil wir Holz lieben:
Unser Know-how in der Massivholz-Fertigung

Becker Wissen

Antworten auf Ihre Fragen

Entwicklung

Sind Sie in der Lage, Prototypen herzustellen?

Basierend auf unserer langjährigen Erfahrung im Prototypenbau stellen wir gern Modelle aus Massivholz her. In unserer Entwicklungswerkstatt sind wir durch den Einsatz unseres Sitzsimulators in der Lage, sehr schnell Ihre Ideen zu realisieren. Zehn qualifizierte Experten bearbeiten Muster, bauen Prototypen und Vorrichtungen.

Warum sollten wir frühzeitig in die Entwicklung eingebunden werden?

Die Erfahrung zeigt, dass gerade am Anfang des Entwicklungsprozesses die Kosten für das Endprodukt wesentlich mitbestimmt werden. Wir können mit unserem langjährigen Know-how die Weichen für ein optimales Preis-Leistungsverhältnis stellen.

Welche Datei-Formate können Sie verwenden?

Unsere Konstrukteure sind auf Rhino 6, AutoCAD 2020 und Creo 6.0 spezialisiert. Es können aber auch viele der gängigen Dateiformate verwendet werden.

Material

Welche Holzarten können Sie verarbeiten?

Die angesagte Holzart ist zurzeit die Eiche. Auch amerikanischer Nussbaum ist sehr gefragt. Außerdem stellen wir Massivholz-Formteile aus Ahorn, Buche und Esche her.

Welche Anwendungsbereiche gibt es für Massivholz?

Die vielfältigen Vorteile von Massivholz nutzt man am besten im Möbelbau. Hier vor allem im Stuhlgestell-Bau, aber auch für Betten und Tische eignet sich Massivholz sehr gut.

Wie schwer sind die verwendeten Holzarten pro Kubikmeter?

Die folgenden Gewichte beziehen sich auf luftgetrocknetes Holz mit 12-15% Prozent Feuchte: Eiche 770 kg/m³, Buche 720 kg/m³, amerikanischer Nussbaum 580-800 kg/m³, Ahorn 600-700 kg/m³ und Esche 650-800 kg/m³.

Woher kommt das Rohholz?

Unsere Einkaufsregionen liegen direkt in Rumänien vor der Haustür. Von dort beziehen wir alle europäischen Holzarten. Amerikanischer Nussbaum kommt, wie der Name schon verrät, aus Nordamerika.

Wie lange reichen die Holzbestände eigentlich noch?

Buche, Eiche, Ahorn und Esche kommen aus nachhaltiger, rumänischer Forstwirtschaft. Nachhaltigkeit bedeutet, dass nur soviel Holz geerntet wird wie gleichzeitig wieder nachwächst. Die rumänischen Forste sind nach den Vorgaben des Gütesiegels FSC („Forest Stewardship Council“) zertifiziert. In Rumänien sind bereits 42% der Waldfläche (2,8 Mio. Hektar) zertifiziert.

Produktion

Welche Produkte stellen Sie aus Massivholz her?

Alle Stuhlkomponenten wie Hinterbeine, Vorderbeine, Zargen und Zargenrahmen, aber auch Armlehnen und Armauflagen, sowie Bettstollen und Tischfüße (außer Tischplatten) stellen wir gern für Sie her.

Mit welchen Lieferzeiten muss man rechnen?

Für eine auftragsbezogene Produktion: Vier bis sechs Wochen, abhängig von der Losgröße. Durch unser Flex-Order-System ist eine Verkürzung bei entsprechenden Auftragsgrößen möglich. Wir verfügen auch über Lagerkapazitäten, um schnell auf Ihre Anforderungen reagieren zu können.

Welche Holzarten können Sie verarbeiten?

Die angesagte Holzart ist zurzeit die Eiche. Auch amerikanischer Nussbaum ist sehr gefragt. Außerdem stellen wir Massivholz-Formteile unter anderem aus Ahorn, Buche und Esche her.

Welche Mindestabnahmemenge gibt es?

Die Mindestabnahmemenge beträgt in der Regel 125 Stück pro Auftrag.

Gibt es eine maximale Abmessung?

Bisher konnten wir alle Anfragen für Produkte abdecken. Bitte sprechen Sie uns an.

Ist es möglich, bei Ihnen Polsterarbeiten machen zu lassen?

Soll ein Modell komplett angefertigt werden, so können wir auch einfache Polsterungen ausführen. Die Stoffe werden dafür vom Kunden beigestellt.

Welche Oberflächenveredelung bieten Sie an?

Unsere Lackiererei verfügt über Spritzkabinen und Trocknungsöfen für die Veredelung. Wir mischen transparenten oder deckenden Wasserlack nach Ihren Farbwünschen. Durch den Einsatz von Beizen lassen sich unendlich viele Farbtöne realisieren. Ihr Produkt kann auch geölt und gewachst werden.

Montieren Sie auch komplette Stühle?

Wir können Massivholz-Formteile auch mit anderen Komponenten aus Formholz, Kunststoff, Stahl oder Aluminium für Sie fertig montieren. Sie brauchen sich nur noch um den Vertrieb zu kümmern.

Können Sie komplette Möbel auch in unsere Kartons packen?

Wir können Ihre Artikel auf Wunsch in Ihre Kartonagen einpacken, etikettieren und kundenspezifisch palettieren.