Wir haben Neuigkeiten – für Sie
Wir haben Neuigkeiten – für Sie

Aktuelles

Neues aus der Becker Welt

Formvlies zieht in Schränke ein!

mehr

Die neu konzipierte Messe ZOW 2018 war für uns ein großer Erfolg. Es war ausschließlich interessiertes Fachpublikum da und das Interesse an unseren Produkten war enorm. Wir haben unter anderem Tabletts aus Formholz gezeigt, die bei Vertretern internationaler Selbstbedienungsrestaurants sehr gut ankamen. Auch unsere neuen Formvlies-Einlagen für Schubladen zum Verstauen von Besteck, Küchenutensilien oder Schmuck im Schlafzimmer fanden bei den internationalen Kastenmöbel-Herstellern große Aufmerksamkeit.

Große Nachfrage gab es auch bei Akustiklösungen im Büro, die einzelne Arbeitsplätze von Geräuschen abschirmen oder Deckensegel, die die ganze Akustik im Raum verbessern, sodass es insgesamt leiser wird. Beides lässt sich mit Formvlies hervorragend umsetzen.

Die Zulieferermesse für Möbelindustrie und Innenausbau ZOW in Bad Salzuflen fand in diesem Jahr erstmalig unter der Regie der Kölnmesse statt. Auf 11.000 qm Ausstellungsfläche präsentierten sich insgesamt 171 Aussteller aus 16 Ländern. Das neue Konzept mit dem Werkstatt-Charakter hat uns sehr gut gefallen, denn so liegt der Fokus wirklich auf den Produkten. Zudem kostet die Messe für Besucher keinen Eintritt. Wir sind in zwei Jahren gerne wieder dabei!

Geschäftsführer Gerrit Becker freut sich über die große Resonanz. Foto: Westfalenblatt
Formvlies Schubkasteneinsatz Küchenmöbel Foto: Becker Brakel
Formvlies-Schubkasten-Orgasystem Design: Jan-Dirk Sinning Foto: Becker Brakel
Formvlies Schmuckeinsatz Foto: Becker Brakel

Unser Motto für 2018: "Unser Ziel - Optimale Lösungen für den Kunden!"

mehr

Natürlich steht bei unserer Arbeit die Produktion eines anwendungsgerechten Formholz- oder Formvliesproduktes im Mittelpunkt. Andererseits erkennen wir, dass die Kunden mehr und mehr komplette Lösungen suchen, die über die reine Produktleistung hinausgehen und ihre Anforderungen bestmöglich erfüllen. Um auf diese Kundenwünsche noch mehr eingehen zu können, möchten wir mit dem Motto für 2018: „Unser Ziel – Optimale Lösungen für den Kunden!“ alle Mitarbeiter im Hause Becker darauf sensibilisieren und unsere ganze Organisation darauf ausrichten.

Wir stellen aus: ZOW vom 06.02.-08.02.2018 in Bad Salzuflen

mehr

»Becker Formvlies bietet faszinierende Anwendungen für innovatives Möbeldesign. Kunden wie auch Designer schätzen die Möglichkeiten der Verfomung, die besondere Dimensionsstabilität und den hohen Grad an Schallabsorption. Design unlimited!«

Gerrit Becker

»Wir hatten uns im Vorfeld intensiv mit Formvlies beschäftigt und es reizte uns, die Möglichkeiten des Materials auszuloten. Dabei waren wir überrascht, welche gestalterische Vielfalt es bietet.«

Osko + Deichmann, Berlin

Sie finden uns im Messezentrum Bad Salzuflen, Benzstraße 23, 32108 Bad Salzuflen in Halle 20, Stand 31

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Grafik: Becker Brakel

Jubilare werden geehrt

mehr

„Unsere langjährigen, erfahrenen Mitarbeiter sind das Pfund mit dem wir wuchern können. Unser amerikanischer Lizenzpartner ist jedes Mal neidisch auf die Betriebstreue, die in Deutschland herrscht. Denn mit jedem Mitarbeiterwechsel verliert das Unternehmen wertvolles Wissen und Können. Deshalb möchten wir mit dieser Feierstunde unsere Jubilare, die mehr als 530 Jahre Becker-Erfahrung repräsentieren, besonders ehren und ihnen unseren Dank aussprechen“.
Mit diesen Worten begrüßte der geschäftsführende Gesellschafter Dr. Ralf Becker die Jubilare und die Mitarbeiter, die in diesem Jahr in Rente gingen.

Ohne die Loyalität und den Einsatz unserer Mitarbeiter hätten wir uns nicht so erfolgreich am Markt behaupten können. 

Zunächst gratulierte Herr Dr. Becker den beiden Mitarbeitern, die das ungewöhnliche Dienstjubiläum von 40 Jahren aufweisen: Josef Ludwig und Jürgen Röhrig

Darüber hinaus gilt der Dank auch den 16 Mitarbeitern, die in diesem Jahr ihr Silberjubiläum, also 25 Jahre Betriebszugehörigkeit feiern:

Aysin Basoglu, Vladislav Puhl, Axel Wieners, Hayram Uz, Bernd Klingenberg, Rai-nold Neumann, Eduard Görzen, Elif Meme, Rudy Vogels, Gürcan Akin, Jürgen Pe-tersen, Henryk Fabian, Kadir Erdem, Dirk Seidel, Jürgen Krawinkel, Frank Jakob

Herr Dr. Becker überreichte ihnen die Ehrenurkunde der Industrie- und Handelskammer zu Bielefeld, einen Präsentkorb, sowie ein persönliches Geschenk als Erinnerung.

Seit 10 Jahren arbeiten bei uns: 

Heinrich Sawatzki, Vladimir Richert, Peter Klingenberg, Can Sener, Udo Kühn

Als Rentner wurden in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet:

Manfred Ulrich, Helmut Schmereim, Lothar Löbenbrück, Jochen Flormann, Birgit Frischemeier, Erich Friedel, Josef Osterholt

An die Feierstunde schloss sich ein gemeinsames gemütliches Kaffeetrinken an, bei dem noch manche Erinnerungen ausgetauscht wurden.

Geehrt: Der geschäftsführende Gesellschafter Dr. Ralf Becker (l.) und der technische Geschäftsführer Mario Heiming (r.) danken den Mitarbeitern für die lange Zusammenarbeit und die Treue. Foto: Becker Brakel

Dr. Ralf Becker ab Januar im Ruhestand

mehr

Gerrit Becker und Mario Heiming sorgen für Unternehmensnachfolge mit Kontinuität 

Zum Jahreswechsel vollenden wir den längerfristig geplanten Generationswechsel. Am 31.12.2017 scheidet Dr. Ralf Becker (65) nach 35 Jahren als Geschäftsführer aus unserem Unternehmen aus, das er in der dritten Generation geführt hat. In Zukunft wird er sich noch Spezialaufgaben bei der Firmenentwicklung widmen. Als Hauptgesellschafter bleibt er dem Unternehmen darüber hinaus eng verbunden. 

Gemeinsam mit Günter Schwarz, der seit 2001 im Ruhestand ist, hat Dr. Ralf Becker das 1936 gegründete Unternehmen zu seiner jetzigen Bedeutung geführt. Den Gesellschaftern war es immer ein besonderes Anliegen, dass die Firma Becker in familiärer Weise weitergeführt und weiterentwickelt wird. 

Mit Gerrit Becker und Mario Heiming haben wir bereits seit Mitte 2014 zwei vielversprechende junge, leitende Mitarbeiter gewonnen. Sie werden ab Januar alleinige geschäftsführende Gesellschafter unseres Unternehmens sein. Dr. Ralf Beckers Sohn Gerrit Becker (31) ist nach seinem betriebswirtschaftlichen Masterstudium und einigen Jahren bei einem namhaften Automobilhersteller in die Heimat zurückgekehrt. Er ist für Marketing und Vertrieb zuständig. Mario Heiming (35) ist Dipl.-Ing. (FH), Master of Engineering und MBA in Unternehmensführung. Er bringt Erfahrungen als Technischer Leiter eines Büro- und Wohnmöbelherstellers in seine Bereiche Produktion und Personal ein. Er ist bereits seit drei Jahren bei uns. Die beiden neuen Geschäftsführer ergänzen sich fachlich und persönlich ideal. 

Das Geschäftsführer-Team hat sich viel vorgenommen. Es will in den nächsten Jahren nicht nur kontinuierlich für Wachstum sorgen, sondern auch neue Geschäftsfelder erschließen. Dies soll durch die Entwicklungs- und Vertriebskompetenz in den jeweiligen Verkaufsregionen, durch die Entwicklung neuer Produkte sowie durch den Ausbau des Kontaktes mit internationalen Designern und des internationalen Zuliefernetzwerkes realisiert werden. Damit wollen wir unseren Standort in Brakel weiter ausbauen und dafür auch zusätzliche Arbeitsplätze schaffen.

Weiß das Unternehmen in guten Händen: Dr. Ralf Becker (Mitte) übergibt die Leitung der Firma an seinen Sohn Gerrit Becker (li.), zuständig für Marketing und Vertrieb, und Mario Heiming, Leiter der Bereiche Produktion und Personal. Foto: Frank Springer

Ihre Chance: Abteilungsleiter (w/m) für die Formvliesproduktion

mehr

Sie verfügen über eine technische Ausbildung als Ingenieur mit gutem Abschluss. Es bereitet Ihnen Freude einen noch jungen, wachsenden Geschäftsbereich fertigungsseitig auszubauen. Sie verbinden Führungsstärke mit hohem Organisationstalent. Selbständiges Arbeiten ist Ihnen eine Freude. Dabei sind Sie offen für die Umsetzung innovativer Ideen.

Sie erwartet ein nettes und unkompliziertes Team bei einer sehr abwechslungsreichen Tätigkeit. Unser großes Interesse ist es, Sie sorgfältig in unsere anspruchsvolle Materie einzuarbeiten. Ihr Gehalt ist leistungsorientiert. 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung z.Hd. unseres Geschäftsführers Dr. Ralf Becker bewerbung@becker-brakel.de

8. Design-Forum: Prototypen begeistern INTERZUM-Besucher

mehr

Die Besucher auf der Messe INTERZUM waren überrascht: 130 internationale Designer haben auf unsere Einladung hin 200 Entwürfe für das 8. Design-Forum eingereicht. Davon konnten wir 11 Prototypen im Maßstab 1:1 auf unserem Messestand in Köln präsentieren. Die übrigen Designs haben wir in unserem neuesten Becker-Brief Nr. 16 dokumentiert. Auf Wunsch stellen wir ihn Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte sprechen Sie uns an.

Die weltgrößte Zuliefermesse Interzum bietet uns auch großartige Möglichkeiten, technische Lösungen im Detail aus Formholz und Formvlies auszustellen und zu erläutern. Sie geben Kunden und Designern wichtige Anregungen für ihre Modellentwicklung. 

Foto: Agentur Steuer
Foto: Agentur Steuer
Foto: Agentur Steuer

Ihre Chance: Abteilungsleiter (w/m) Formholzbearbeitung

mehr

Sie verfügen über einen guten Abschluss als Ingenieur der Holztechnik. Eine qualitativ anspruchsvolle und auftragsbezogene Fertigung ist Ihnen nicht fremd. Bei der täglichen Arbeit verbinden Sie Führungsstärke mit hohem Organisationstalent. Selbständiges Arbeiten ist Ihnen eine Freude. Dabei sind Sie offen für neue Herausforderungen.

Sie erwartet ein nettes und unkompliziertes Team bei einer sehr abwechslungsreichen Tätigkeit. Unser großes Interesse ist es, Sie sorgfältig in unsere anspruchsvolle Materie einzuarbeiten. Ihr Gehalt ist leistungsorientiert. 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung an unseren Geschäftsführers
Dr. Ralf Becker

(bewerbung@becker-brakel.de)